Aktuell: Fachfortbildung  

für Opfer von sexuellen Missbrauchs und Gewalt

 

Die Folgen des Missbrauchs reichen bis in die tiefsten Tiefen der Seele  

hinein und erstrecken sich über das ganze Leben des Menschen hinweg.  

So weit, dass es oft nahezu unmöglich erscheint den Zusammenhang zu 

finden und der Mensch entweder psychosomatisch erkrankt, auf ewig ein 

Opfer bleibt oder gar selbst zum Täter wird.   

 

Eine Übertragung auf seine eigenen Kinder kann die dramatische Folge sein.

 

Der Weg zum Ursprung ist also unerlässlich, will man das Trauma endgültig auflösen. Dieser Kurs schafft eben dieses Verständnis für sich und die Thematik, zeigt Lösungswege auf und einen inneren roten Faden zur Selbsthilfe.                                

 

Dieser Kurs ist speziell für alle, die Betroffenen, die sich und ihr Schicksal begreifen und im alltäglichen Leben praktisch und nachhaltig

bearbeiten wollen.

    

Er dient dazu, alles das zur Sprache zu bringen, was sonst gerne verschwiegen bleibt und aus eben dieser Konfrontation die Möglichkeit bietet aus dem Opferdasein wieder zum selbstbestimmten und freien Menschen zu werden.

 

Ebenso ist er auch für alle diejenigen, die mit Menschen, die Opfer solch  eines Traumas wurden, arbeiten möchten.  

 

Gerne stehen wir Ihnen für weitere Informationen zur Verfügung.

 

                               Wir freuen uns auf Sie!